Skip to main content

17 May 2019, 12:00 pm

Telegram-Gründer teilt gegen WhatsApp aus kowabit.de

Telegram-Gründer teilt gegen WhatsApp aus

WhatsApp hat wieder schlechte Schlagzeile gemacht. Eine Sicherheitslücke, mehrere Jahre unerkannt, wurde angeblich durch eine israelische Firma ausgenutzt, die ihre Entwicklungen an Geheimdienste verkauft. Ein Menschenrechtsanwalt soll definitiv Opfer geworden sein. Man kann aber sicher von noch mehr ausgehen. Ein einfacher Anruf soll ausreichend gewesen sein, um Malware auf Apple, Android, Windows und Tizen-Geräte zu […]

Source